Kesselfleischessen

Gartler stärken sich

zum Jahresbeginn lädt der Obst- und Gartenbauverein Pfaffenhofen seine Mitglieder zum traditionellen Kesselfleischessen beim ‚Galster‘ in Förnbach am 28. Januar, um 18.00 Uhr ein. Gestärkt geht es in den Garten. Bei frostfreien Tagen werden die Weinstöcke geschnitten. Apfel- und Birnbäume, vorallem wenn diese etwas schwächeln, werden jetzt auch gerichtet. Hängende Äste werden auf höher stehende zurückgeschnitten, zu dicht stehende Zweige werden teilweise komplett herausgenommen. Der Schnitt erfolgt auf dem Astring – eine kleine Wulst am Stamm. Grundsätzlich sollte kein Zweig, der zu ausladent erscheint, einfach eingekürzt werden. Es wird auf einen nächsten Zweig „abgeleitet“! So wächst der Baum hier weiter und bildet keine Quirl-Verzweigung. Zwetschgenbäume sind erst Anfang April dran, Kirschbäume im Juli mit der Ernte. Anmeldung bzw. Rückfragen bei Klaus Mächler: Telefon (08441) 2536.

Das neue Jahresprogramm 2020

Das neue Jahresprogramm für 2020 ist da, siehe Programm