Chronik


„Wer Frieden sucht, findet ihn im Garten“,
so lautet schon ein altes Sprichwort.

Erste Bemühungen, die Imker- und Obst- und Gartenfreunde zu organisieren, finden sich bereits zwischen 1870 und 1900. Im Januar 1901 wurde der Verein für Obst- und Bienenzucht in Pfaffenhofen gegründet. Politisch motiviert und verordnet folgte 1936 die Trennung in den Bienenzuchtverein bzw. Obst- und Gartenbauverein. Wie in der Satzung verankert, ist der Verein selbstlos tätig. Im Rahmen des Obst- und Gartenbaues soll auch die Landespflege und der Umweltschutz gefördert werden.
Heute zählt der Verein gut 550 Mitglieder. Seine Ziele sind, die Mitglieder in allen Fragen des Obst- und Gartenbaues weitest möglich zu informieren. Dazu finden regelmäßig Vorträge über gartenbezogene Themen mit kompetenten Referenten statt. Zum Jahresprogramm gehören auch die praktischen Anwendungen – wie Schnitt und Pflege von Obstbäumen und des Blumengartens. Besonders gefragt ist aktuell die Gestaltung der neuen „Kleingärten“ mit entsprechenden Obstbaumgrößen, auch der Gemüseanbau selbst auf der Terrasse darf nicht fehlen. Ergänzt werden die Betrachtungen bei Fahrten zu Gartenschauen und Besuchen von diversen Gärten. Heißbegehrt bei den ‚Gartlern‘ ist der jährliche 3-Tage Vereinsausflug. Neben der Besichtigung von besonderen Parkanlagen werden auch die regionalen kulturellen Gegebenheiten mit einbezogen. Die bayrisch-besinnliche Adventsfeier mit großer Tombola schließt das Jahresprogramm ab.
Eine besondere freundschaftliche Verbindung pflegt der Obst- und Gartenbauverein mit dem Imkerverein Pfaffenhofen. Die gemeinsame Feldmesse am Lehrbienenstand kann dies nicht besser zum Ausdruck bringen.
Mit einem blumigen Willkommen auf der Kreisverkehrsinsel bei Eberstetten möchte der Gartenbauverein die Pfaffenhofener Gäste begrüßen. Die vielen Helfer des Vereins geben sich große Mühe ein buntes ‚Kreiselbild‘ abzugeben. Zum anderen unterstützt der Verein die Stadt Pfaffenhofen bei der schwierigen Pflege der Streuobstwiese bei der oberen Ziegelstraße.
Bei der Raiffeisenbank finden Sie den Vereinskasten mit dem Jahresprogramm und aktuellen Mitteilungen.